Hochwasser

Hochwasser als natürlicher Prozess und der Umgang mit Überflutungen in besiedelten Gebieten gehören schon seit über 20 Jahren zu den Aufgaben, denen wir uns mit Interesse, Engagement und immer wieder neuen Sichtweisen widmen, in dem Wissen, dass gute Kenntnis und richtiges Verständnis der Situation für einen guten Umgang mit Hochwassergefahr mindestens ebenso wichtig sind wie technische Lösungen.
In den Arbeiten zur Individuellen Hochwasservorsorge rück diese Verbindung von Schadenprozessen und dem Bewusstsein, welches betroffene Menschen davon haben, als unabdingbar in den Blick.

Das Erkennen der Gefährdungs- und Schadenprozesse bereitet den Weg für vorsorgendes Planen und Handeln. Hier können wir in vielfältiger Weise behilflich sein.

Für zukünftige Entwicklungen richten wir den Blick auf grundsätzliche Ansätze und ihre Veränderung im Sinne geringerer Vulnerabilität. Ein zentraler Aspekt ist eine Anpassung an die Situation mit dem Ziel amphibischer Qualitäten anstelle der klassischen Abwehr von Überflutungen. 

Leistungen zum Thema Hochwasser

AnPASSUNG - OBJEKTSCHUTZ

Nur da, wo Wasser Schäden hervorrufen kann, wird Hochwasser zur Gefahr.

Was können wir tun, um die Schadenentstehung zu verhindern oder zu begrenzen?

Gefahrenerfassung

Was wäre, wenn...?
Für Überflutungen und Starkregen-Ereignisse sind Kartierungen der Ereignisintensitäten verfügbar. Was aber bedeuten diese Informationen für die individuelle Situation?

Anpassung entwickeln

Wenn das Wasser kommt, macht das Haus Platz - vorübergehend.
Amphibische Siedlungsentwicklung - oder ein Schwimmkurs für richtige Häuser...
Eine Idee, so alt wie die Menschheit, wird neu belebt.